DigitalerPOS - fester Bestandteil der ABK Open

Digitaler POS

Die Digitalisierung macht vor klassischen Handelskanälen schon längst keinen Halt mehr. Neue Sortimente und immer mehr Services aus der digitalen Welt können auch etablierten Händlern und Marken das Leben schwer machen.

Der Digitale PoS ist ein einfaches Werkzeug mit dem Sie Ihre Kompetenz als Fachhändler oder als Hersteller, mit den angenehmen Mehrwerten des Onlinehandels verbinden können. Lernen Sie auf den ABK OPEN die neueste Ausbaustufe des Digitalen PoS kennen:

- Herstellerversion für Außendienststeuerung
- neue Bestellmöglichkeiten
- neue Sortimente und Hersteller
- Onlineversion für Webbrowser
- etc.

Mehr Informationen erhalten Sie beim ABK Verband oder unter www.digitaler-pos.com

Zukunfts-Chance Handel:
Dabei – so viel ist klar - braucht sich der Fachhandel mit seiner Leistung und seinem Angebot nicht zu verstecken: Gerade bei beratungsintensiven Produkten oder solchen, die besonders über Optik, Haptik und Wareninszenierung verkauft werden, bietet der Fachhandel unschlagbare Vorteile.

Die Erfahrungen des Handelsmarketings sind nun in die Entwicklung eines digitalen Werkzeuges eingeflossen, um die Vorteile der stationären und der Onlinewelt miteinander zu verbinden: Warenpräsentation und Beratung vor Ort plus Bestellung nicht vorrätiger Waren, Konfiguration und multimediale Produktinformationen auf einem Tablet: Der „Digitalen PoS“.

Über eine einfach zu bedienende Oberfläche bietet der „Digitale PoS“ Zugriff auf einen Sortimentskatalog, einen Betten-Konfigurator, Preisblätter, Produktkataloge, Videos sowie Online-Bestell- und Liefermöglichkeiten.

Öffnungszeiten

Mittwoch, 3. Juli 2019: 9:00 – 19:00 Uhr
Ab 19:00 Uhr ABK Open-Party auf der Seeterrasse

Donnerstag, 4. Juli 2019: 9.00 – 17:00 Uhr

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Sortimentskatalog mit Bestellfunktion: Produktabbildungen in allen Ausführungen und Farben, verfügbare Größen, Farben, Artikelnummern, VK-Preise
  • Liefermöglichkeiten an den Fachhandelspartner oder den Kunden
  • Bestellfunktion an den Verband und / oder den Hersteller direkt
  • Merkliste für Beratungen ohne Verkauf
  • Flexible Oberflächen für Design (z.B. Händlerlogo, Farben)
  • Flexible Marken- und Sortimentswelten
  • Boxspring-Konfigurator mit fotorealistischer WYSIWYG-Darstellung (What you see is what you get)
  • Druckfunktion über WLAN Drucker
  • EK-Handbücher als PDF in internen Bereich
  • Hersteller-Prospekte als PDF
  • eMail Funktion über zusätzlichen Server
  • Webanwendung: es wird nur eine WLAN-Verbindung benötigt
  • Lauffähig auf einem Windows-fähigen Tablet